Apfelgugelhupf

Heute habe ich das erste Rezept aus der neuen "Sweet dreams" ausprobiert, den Apfel-Gugelhupf mit Walnüssen.....und was soll ich sagen!?! Soooo, lecker wie es schon beim Backen geduftet hat, hat er auch danach geschmeckt!! Ich habe das Rezept etwas abgewandelt, da wir hier alle keine Walnüsse mögen. Ich wollte erst gemahlene Mandeln nehmen und habe dann aber doch noch gemahlene Haselnüsse gefunden, die so langsam auch mal verarbeitet werden mussten und dann wurde es eben ein Apfelgugelhupf mit Haselnüssen! ;) Ich denke mit Mandeln würde es genauso gehen. 
 
Die Zubereitung war wirklich Kinderleicht und auch was die Zutaten betrifft sind das eigentlich alles Sachen, die man meißt im Hause hat. Und da wir heute Vormittag spontan entschlossen haben die Ur-Omi mal wieder zu besuchen, kam mir das Rezept gerade recht! Wenn ihr den Kuchen also mal nachbacken möchtet dann schaut doch mal hier! Da gibt´s das Rezept! :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0